Kategorie: Sensoren

Piezoelemente sind in unterschiedlichen Größen, Materialien und für unterschiedliche Temperaturbereiche realisierbar. So ist eine optimale Anpassung an die jeweilige Anwendung möglich. Bild: PI Ceramic 0

Ultraschallwandler für die Automatisierungstechnik

Ohne Ultraschall-Sensoren wäre die automatisierte industrielle Produktion von Industriegütern höchster Qualität nicht vorstellbar. Sie sind in der Automation unverzichtbar und werden u.a. eingesetzt zur Distanz- und Füllstandsmessung, zur Anwesenheitskontrolle oder Niveauregulierung. Sie prüfen den Abstand von...

Position des Messsystems über dem Strang. Vorne links ist ein Teil der Brücke mit den Brennschneidern zu sehen. Bild: Polytec 0

Höhere Wirtschaftlichkeit beim Stranggießen

Beim Stranggießen von Stahl, Kupferlegierungen oder Aluminium gilt es den Materialverlust so gering wie möglich zu halten, damit wirtschaftlich produziert werden kann. Messsysteme zur Schnittlängensteuerung sind deshalb obligatorisch. Oft macht aber deren prinzipbedingte Ungenauigkeit – verursacht...

Füllstandsmessung mit Funk und USB spart Laufwege im Haushalt. Bild: iNNO-Tec 0

Mehrwert durch IoT bei Füllstandsmessungen

Realität ist das, was bleibt, wenn keiner hinschaut. Wer aber nicht hinschaut, muss hoffen, dass die Wirklichkeit ihm keinen Strich durch die Rechnung macht. Gute Beispiele sind einfache, kleine Behälter, deren Inhalt verbraucht oder die mit...

Das Messsystem erlaubt die gleichzeitige Erfassung aller Bewegungskomponenten mit nur einem Messstrahl und einer Schwingungsamplitudenauflösung im Pikometerbereich. Bild: Polytec 0

3D-Schwingungsanalyse auf neuen Wegen

Bei der Entwicklung mikro-elektromechanischer Systeme (MEMS) ist es wichtig, nicht nur das elektrische Verhalten der Bauelemente zu bestimmen, sondern auch das tatsächliche dynamische Verhalten der beweglichen Komponenten. Schließlich erlaubt die Kenntnis des Bewegungsverhaltens unter kontrollierten Anregungsbedingungen...

Die vierte Care-O-bot-Generation ist nicht nur beweglicher als ihre Vorgänger, sondern zeichnet sich auch durch den Einsatz kostendämpfender Konstruktionsprinzipien aus. Modular aufgebaut bietet sie zudem eine gute Basis für kommerzielle Serviceroboter-Lösungen. Bild: Fraunhofer IPA 0

Multiturn-Sensor für smarten Serviceroboter

Magnetische Multiturn-Sensoren, die den GMR-Effekt (Giant-Magneto-Resistance) nutzen, erfreuen sich mittlerweile in vielen Anwendungsbereichen zunehmender Beliebtheit. Sie sind klein, arbeiten kontaktlos, liefern absolute Positionswerte, benötigen keinerlei Referenzsignale und brauchen zum Erfassen der Umdrehungen keine Stromversorgung oder Pufferbatterie....

Einbaubeispiel für die Anzeige im Armaturenbrett. Bild: ENGMATEC 0

Radarkomponenten inLine prüfen und kalibrieren

Waren bis vor kurzer Zeit sogenannte Fahrerassistenzsysteme nur in Autos der Oberklasse zu finden, so werden sie zunehmend auch im Massenmarkt der Mittelklassewagen eingebaut. Dies bedeutet, dass in der Fertigung die Stückzahlen der eingesetzten Sensorik drastisch...

Paste your AdWords Remarketing code here